Matze`s DR N Bahn
  118 059
 
"Umbaubericht 118 059
Benötigte Teile:
2 Piko Lokgehäse
1 Roco V200 Fahrwerk
1 Kunststoffleiste 1,5 X 2 mm
6 SMD LED
Lichtleiter 1 mm



Die beiden Gehäuse habe ich ausermittig getrennt, siehe folgendes Foto.



Anschließend die hälften Plan geschliffen / gefeilt und zusammen geklebt.



Wie zu sehen ist verlängert sich der Luftauslass um ca.2 – 3 mm. Unten am Gehäuse habe ich eine 1,5 x 2 mm Kunststoffleiste angeklebt die gleichzeitig zur Befestigung des Gehäuses auf dem Rahmen dient. Dafür habe seitlich in den Rahmen eine 1,5 mm breite und 1 mm tiefe Nut gefräst, so das die innen im Gehäuse überstehende Leiste beim aufsetzen einrastet. Nach der Anprobe wurde das Gehäuse neu lackiert, wobei die Unterkante der weisen Zierlinie mit der alten Gehäuseunterkante abschließt.

Anschließend habe ich noch eine Beleuchtung mit LED eingebaut.



Zur Stromübertragung habe ich auf die Platine zwei kleine Federn gelötet und in das Gehäuse zwei Messingblechstreifen eingeklebt. Den Widerstand für die Beleuchtung habe ich gleich in die Platine eingebaut. Die zu sehenden Dioden sind zur Geschwindigkeitsreduzierung.



Hier noch ein Foto vom Einsatz vor einem D-Zug gebildet aus Y-Wagen.



Ach so, einen Fauli hat sie auch noch bekommen, da der Rocomotor beim überfahren von Reedkontakten diese teilweise geschaltet hat.
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=