Matze`s DR N Bahn
  E 17 123
 
"

Hier schon mal erste Fotos vom Umbau der E17.

Erstmal das Ursprungsmodell.


Die Brückenisolatoren sind abgeschnitten und Löcher für die neuen Isolatoren sind vorbereitet. Das große Loch wo der Umschalter von Schienen auf Oberleitung sitzt wird noch verschlossen.


Die Lüftungen auf der unteren Hälfte der Seitenwände sind abgeschliffen, da die Seitenwände bei der DR geschweißt waren.


Das große Loch ist wie angekündigt verschlossen und die Kühlerschlangen samt Zuleitungen entfernt. 


Da ich in der letzten Zeit beruflich stark eingebunden war, habe ich den weiteren Verlauf nicht dokumentiert.
Inzwischen ist das Gehäuse fertig lackiert, beschriftet, die Rahmenteile von Kuswa angebaut und die Dachleitung mit Isolatoren der Brawa E42 befestigt. 


Nach mehreren Fahrversuchen bezüglich der Geschwindigkeit, hat die Lok einen Glockenankermotor und einen Umbausatz von Glasmachers eingebaut bekommen.


Hier eine seitliche Ansicht
 

und hier schräg von vorn.



 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=